Hallo ihr Sammler,

heute möchte ich euch einmal Bilder meines letzten Neuzuganges von meiner Sammlung zeigen,
der aber auch eigentlich gar nicht neu ist, sonder schon aus dem Jahr 2003/2004 stammt.

Es handelt sich um den Giclee Barad-dur von John Howe.

Das Bild zeigt eine Szene aus Mordor. Vorne links im Bild sieht man Saurons Turm, den Barad-dur und hinten rechts erkennt man den Schicksalsberg.
Dazwischen sind alle neun Ringgeister (Nazgul) auf ihren Reittieren in unterschiedlicher Größe zu erkennen.

Dieses Bild wurde in einer Limitierung von 500 Stück hergestellt und damals zum Preis von 500,00 US-Dollar von Sideshow-Weta verkauft.
Die Masse des Bildes sind ca. 69,0 cm x 69,0 cm.
Auf dem Giclee sind die original Unterschriften von Richard Taylor (Weta-Workshop), Peter Jackson (Regisseur),
John Howe (Künstler) sowie die Nummer des Bildes und die Limitierungszahl.

Auch enthält dieses Bild einen original Filmstreifen der aus vier Einzelbildern besteht.
Dieser Filmstreifen ist aus dem Film "The Two Towers" und zeigt eine Filmszene aus diesem Film.

Durch einen speziellen Beleuchtungs-Mechanismus kann dieser Filmstreifen auch beleuchtet werden.
Ein entsprechender Druckschalter ist an der Unterseite des Bilderrahmens angebracht.

Der Giclee hat weiterhin einen schwarzen Echtholzrahmen sowie eine Messingtafel
auf der u.a. der Name des Bildes und auch der Name des Künstler steht.

Dadurch wirkt der Giclee sehr edel und imposant.


Diese Bild hat mir auch schon immer sehr gut gefallen und nun bin ich sehr froh, dass ich eines in meinem Besitz habe.
Denn es ist heutzutage gar nicht mehr so einfach, an ein solches Exemplar zu kommen.


Barad-dur von John Howe














Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, meine Bilder zu betrachten.

Viele Grüße
Bernd